Schwimmschule

Die Ziele sind sowohl den sicheren als auch spaßigem Umgang mit dem Element Wasser zu erlernen und gleichzeitig den noch viel zu häufigen Tod von Kindern und Jugendlichen durch Ertrinken zu verhindern. Unser Interesse als Schwimmsportverein besteht selbstverständlich auch darin, Grundlagen für einen langfristigen Leistungsaufbau beim Schwimmen zu legen. Mit unserer Schwimmschule können Quereinsteiger systematisch alle Schwimmarten erlernen. Im Anschluss können sie entscheiden, ob sie weiter im Verein mit anderen Kindern regelmäßig leistungsorientiert Sport treiben wollen oder die erlernte Sicherheit beim Schwimmen beim nächsten Badeurlaub bzw. Schwimmbadbesuchen anwenden wollen.

Unsere Schwimmschule baut systematisch aufeinander auf.

Wir beginnen mit der Wassergewöhnung, bei welcher die Kinder auf spielerische Art die physikalischen Eigenschaften des Wassers erfahren und erleben. Im zweiten Schritt erlernen sie unter Anwendung des bereits Erarbeiteten nun die Grundfertigkeiten wie das Springen, Tauchen, Atmen, Auftreiben, Gleiten, Rollen und Fortbewegen im Wasser.

Nach erfolgreicher Teilnahme an den Wassergewöhnungskursen (Muscheln und Krabben) beginnt das eigentliche Schwimmenlernen. Kinder, die bereits fit im Wasser sind, können natürlich über unseren Wasserflohtest direkt an den Schwimmkursen teilnehmen.

Nach bestandenem Wasserflohtest verfügen die Kinder über die Voraussetzung ordentlich gesund und sicher Schwimmen zu lernen. Bei unseren Kursen legen wir großen Wert auf ein breites Bewegungsangebot durch die Schulung der koordinativen Fähigkeiten. Diese sind nicht nur wichtig beim Schwimmenlernen, sondern beeinflussen und fördern die gesamte Entwicklung des Kindes (z.B. Unfallprofilaxe und Lernfähigkeit). Grund dafür ist, dass wir nicht eine Schwimmart nach der anderen ausbilden, sondern aufgrund eines durchdachten und aufeinander abgestimmten Erlernens mehrerer Schwimmarten gleichzeitig einüben.

Kinder, welche im Jahr ihrer Einschulung die Schwimmkurse Otter und Robbe erfolgreich abgeschlossen haben, können in die Einsteigertrainingsgruppe im Verein wechseln.

Die Reihenfolge der Kurse ist zwingend einzuhalten, da die Kurse aufeinander aufbauen und das Erlernte des vorhergehenden ERFOLGREICH absolvierten Kurses, Voraussetzung für den nächsten Kurs ist.

Viel Spaß beim Stöbern in unserer Schwimmschule.

Die Schwimmschule der Meininger Wasserfreunde findet ihr unter diesem Link:

https://wasserfreunde.webkurs.app